Arbeitsplatz Ergonomisch Arbeitsplatz Ergonomisch

Zu viel Lärm macht krank

Neben Schwerhörigkeit, vegetativen Störungen und physischen Veränderungen kann zu viel Lärm die Konzentration stören. Lärm beeinflusst auch Motivation und Wohlempfinden negativ, besonders bei geistigen Tätigkeiten. Doch wie kann man in einem Büro Lärm vermeiden?

Lärm vermeiden

Zum einen sicherlich, wenn man leise Arbeitsmittel einsetzt. Laute Arbeitsmittel wie z.B. Matrixdrucker, sollten in Schallschutzhauben oder separaten Räumen untergebracht werden. Trennwände, schallschluckende Fussböden, speziell tapezierte Wände und Stoffvorhänge helfen Lärm zu reduzieren. Auch Pflanzen dienen dazu Lärm zu schlucken, so ist es vor allem in Großraum Büros üblich, dass es kleine Pflanzenoasen gibt.