Arbeitsplatz Ergonomisch Arbeitsplatz Ergonomisch

Ergonomisch geformte Bürostühle

Ein Arbeitsplatz im Büro sollte rundum ergonomisch gestaltet sein, schließlich verbringen Mitarbeiter dort eine Menge Zeit und es sollen keine körperlichen Schäden entstehen. Da man fast den ganzen Tag auf dem Stuhl sitzt ist es wichtig, möglichst ergonomisch geformte Bürostühle im Büro zu haben. Das lange Sitzen ist eine unnatürliche Haltung des Körpers. Ohne den ergonomischen Bürostuhl können schnell Verspannungen und Rückenschmerzen auftreten. Außerdem sinken die Produktivität und die Leistungsfähigkeit des Menschen, wenn eine unbequeme und ungesunde Haltung zwingend eingehalten wird.

Kriterien für einen ergonomischen Bürostuhl

Wie der Mitarbeiter selbst zur Ergonomie beitragen kann

Nicht nur die Kriterien des Stuhls sind wichtig für die Gesundheit. Auch der Mitarbeiter selbst muss dazu beitragen, dass das Sitzen im Büro keine Schäden verursacht. Es gibt keine Sitzposition, die die dauerhaft gesund für den Körper ist. Diese sollte deshalb des öfteren gewechselt werden, das dient zur Entlastung der Wirbelsäule und entspannt die Rückenmuskulatur. Wichtig ist außerdem, dass sich Mitarbeiter eines Büros bewegen, wenn Zeit dazu ist. Wer die Möglichkeit hat sollte beispielsweise lieber die Treppe nehmen, statt den Aufzug. Der Körper wird es Ihnen danken.

Welcher Bürostuhl ist der richtige?

Bürostühle verschiedenster Marken werden vom Hersteller als ergonomisch bezeichnet. Welcher Stuhl aber für den Arbeitsplatz oder zu Hause der richtige ist, muss jeder selbst entscheiden. Hierzu kann man sich ergonomische Bürostühle in Onlineshops ansehen und die einzelnen Vor- und Nachteile betrachten. Am allerwichtigsten ist es, sich vor dem Kauf eine Preisklasse auszuwählen, die nicht überschritten werden soll. So ist die riesige Auswahl, die im Internet angeboten wird, bereits eingeschränkt.